Curry-Kokos-Huhn

30 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrüste 2
Grüne Curry-Paste 1 Kfl
Öl 1 Essl
Zitronengrasstange 1
Ingwer frisch 2 cm
Frühlingszwiebel 1
Paprika rot 1
Chinakohl frisch 1 kleiner
Champignons braun 4
Kokosmilch ungesüßt 2,5 dl
Kräutersalz, Pfeffer etwas
Mango frisch, in Würfelchen 1
Kefirblatt 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
41 (10)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

1.Ingwer in feine Würfelchen schneiden. Zitronengras die äusseren Blätter entfernen, rest in dünne Ringe schneiden und diese hacken. Frühlingszwiebel in Ringe, Paprika putzen und würfeln, Chinakohl in Streifen, Champignons je nach Grösse vierteln oder in Scheiben schneiden.

2.Hähnchenbrüste in Streifen schneiden Kefirblatt ringsum mit einer Schere einschneiden

3.Öl im Wok erhitzen, Curry-Paste kurz andämpfen, Poulet beifügen, kurz anbraten, Zwiebel, Ingwer, Zitronengras und Kefirblatt dazugeben, mischen. Gemüse (ohne das Grün vom Chinakohl) dazu geben, mit Kokosmilch ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen, abschmecken mit Kräutersalz und Pfeffer.

4.Zuletzt das Grün vom Chinakohl und die Mangowürfelchen beigeben und nochmals heiss weden lassen

5.Basmatireis dazu servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Curry-Kokos-Huhn“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Curry-Kokos-Huhn“