FUNGHI AL MASCARPONE E RICOTTA - Champignons mit Mascarpone-Ricotta-Füllung

leicht
( 168 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Champignons (sehr groß) 8
Mascarpone 100 gr
Ricotta 150 gr
Basilikumblätter 1 handvoll
Petersilie glatt frisch 1 handvoll
Eigelb (Größe XL) 2
Parmesan 100 gr
Peperone 1
Knoblauchzehen gepresst 3

Zubereitung

1.Die Champignons waschen und trockentupfen. Die Stiele entfernen, dabei den "Kopf " der Champis nicht beschädigen. Die Stiele werden fein gewürfelt. Die rote Paprikaschote schälen (geht ganz leicht mit einem guten Sparschäler) und auch fein würfeln. Petersilien- und Basilikumblätter abzupfen und fein schneiden.

2.Pfanne erhitzen, Olivenöl hineingeben. Die Paprika sowie die Champignonstiele hineingeben, pfeffern und nur mäßig salzen (der Parmesan ist schon salzig)! Die Kräuter und den Knoblauch dazugeben und etwa 8 Minuten köcheln lassen. Diese Masse ganz erkalten lassen.

3.Eigelb mit dem Parmesan mixen. Mascarpone und Ricotta dazugeben und vermengen. Die erkaltete Champi-Peperone Mischung untermischen und abschmecken. Die Champignonköpfe damit auffüllen.

4.In eine gebutterte Auflaufform geben und bei 180°C Umluft im Ofen garen. Diese Champis passen wie gesagt gut zu jedem Fleischgericht und zu gegrilltem Fisch..... ich mag sie auch einfach so..... ☺☺☺!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „FUNGHI AL MASCARPONE E RICOTTA - Champignons mit Mascarpone-Ricotta-Füllung“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 168 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„FUNGHI AL MASCARPONE E RICOTTA - Champignons mit Mascarpone-Ricotta-Füllung“