Hackbraten gefüllt mit Lauch und Champignons aus dem Ofen

2 Std leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Hackfleisch vom Jungbullen 2 kg
Zwiebeln 4 Stück
Lauch 2 Stangen
Champignons braun 500 Gramm
Laugenbrötchen 4 Stück
Eier 4 Stück
Petersilie aus dem TK 2 Päckchen
Senf extra scharf 3 EL
Paprikamark (Ajvar) 4 EL
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 EL
Olivenöl 2 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Paprika edelsüß etwas
Olivenöl extra vergine etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
732 (175)
Eiweiß
16,1 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
12,2 g

Zubereitung

1.Zwiebeln schälen und fein würfeln

2.Die Laugenbrötchen in warmem Wasser einweichen, gut ausdrücken und beiseite stellen.

3.Lauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden

4.Champignons mit einem Pinsel putzen und scheibeln.

5.Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Champignonscheiben und Lauch darin andünsten, mischen und beiseite stellen.

6.Das Hackfleisch in eine große Schüssel füllen und die übrigen Zutaten dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzig abschmecken.

7.Die Hälfte des Fleischteiges in eine mit Backpapier ausgelegte Backform füllen.

8.Nun verteilen wird die Champignon-Lauch-Mischung gleichmäßig darauf und drücken diese etwas an.

9.Zum Schluß verteilen wir die restliche Fleischmasse auf der Lauch-Champignon-Füllung und dann geht es ab in den auf 175 Grad vorgeheizten Backofen und lassen diesen ca. 1 Stunde garen.

10.Als Beilage gab es Kartoffelsalat und Karottensalat und ein Zwiebel-Lauch-Sößle- alle Rezept im Kochbuch -

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbraten gefüllt mit Lauch und Champignons aus dem Ofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbraten gefüllt mit Lauch und Champignons aus dem Ofen“