Ragout von Orange, Curry und Maishähnchen mit Knödel

schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Ganze Hähnchenbrüste 2
in dünne Scheiben geschnittene Möhren 5 Tassen
Frisch gepresster Orangensaft (die ausgepressten Orangenhälften bitte aufbewahren, für das Anrichten) 1 Tasse
Trinkwasser etwas
Salz 1 TL
Pfeffer 1 TL
Curry nach Belieben etwas
Ingwerknolle 3 cm
Buttaris 4 EL
Kokosmilch 1 Dose
Etwas Sahne etwas
Knödel: etwas
Kuhmilch 200 ml
Butter 70 g
Hartweizengrieß 90 g
Hühnerei 1
Hühnerei Eigelb 1
Walnusskerne, gehackt 50 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Walnussbutter: etwas
Butter 150 g
Walnusskerne, gehackt 50 g
Semmelbrösel 30 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1528 (365)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
9,2 g
Fett
35,9 g

Zubereitung

1.Möhren mit Orangensaft und Salz in einen Topf geben und mit Wasser knapp 5 Minuten leicht kochen.

2.Hähnchen klein schneiden und mit dem Curry in Buttaris anbraten, mit Kokosnussmilch ablöschen, Den geschälten Ingwer einreiben und alles etwas herunter reduzieren lassen. Die Orangenmöhren hinzugeben, ebenso etwas Sahne nach Geschmack, Salz und Pfeffer.

3.Zum Anrichten das Orangencurry auf einem länglichen Teller in zwei Orangenhälften einfüllen.

4.Für die Knödel Milch mit der Butter in einem Topf aufkochen, den Hartweizengrieß unter Rühren einrieseln lassen. Weiterrühren, damit es nicht anbrennt, bis sich ein weißer Belag am Topfboden bildet. Den Grießteig in eine Schüssel geben und 10 Minuten quellen lassen. Das Ei und das Eigelb nacheinander unterrühren. Die Walnüsse gut mit dem Teig mischen. Den Teig mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

5.In einem großen Topf reichlich Salzwasser aufkochen, aus dem Grießteig 16 Knödel formen und ins kochende Wasser. Die Hitze runterschalten und ca. 15 Minuten ziehen lassen.

6.Für die Walnussbutter die Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen und Walnusskerne und die Semmelbrösel einrühren.

7.Knödel mit der Schaumkelle aus dem Wasser nehmen auf dem Teller anrichten und mit der Walnussbutter übergießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ragout von Orange, Curry und Maishähnchen mit Knödel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ragout von Orange, Curry und Maishähnchen mit Knödel“