Pikanter Blätterteig-Strudel mit Zucchini und Schinken; auch als Vorspeise geeignet

Rezept: Pikanter Blätterteig-Strudel mit Zucchini und Schinken; auch als Vorspeise geeignet
schmeckt warm und kalt, reicht für 3 Leute zum satt werden oder für 6 Personen als Snack; für Gäste geeignet
20
schmeckt warm und kalt, reicht für 3 Leute zum satt werden oder für 6 Personen als Snack; für Gäste geeignet
00:45
4
11460
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
große Zucchini, fein gewürfelt
200 g
Schinken, gewürfelt
200 g
Schafskäse fein gewürfelt
2 Stk.
Eier
1 Stk.
Zwiebel, gewürfelt
Kräutersalz, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Basilikum getrocknet
1 Rolle
Blätterteig aus dem Kühlregal
1 Stk.
Ei zum Bestreichen
Sesam zum Bestreuen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.07.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Pikanter Blätterteig-Strudel mit Zucchini und Schinken; auch als Vorspeise geeignet

Sahneomelette mit Kühlschrankresten

ZUBEREITUNG
Pikanter Blätterteig-Strudel mit Zucchini und Schinken; auch als Vorspeise geeignet

1
Zwiebel in einer Pfanne in etwas Öl anschwitzen, Zucchini-Würfel dazugeben. Mit Kräutersalz, Salz und Pfeffer, sowie etwas Muskatnuss oder Basilikum würzen. Schinken dazugeben und alles gut anbraten. Anschließend erkalten lassen.
2
Die verquirlten Eier und die Hälfte des Schafskäses unter die Zucchini rühren. Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech entrollen und mit dem übrigen Schafskäse bestreuen. Zucchinimasse darauf verteilen und Blätterteig von der längeren Seite her vorsichtig aufrollen.
3
Strudel mit verquirltem Ei bestreichen, in regelmäßigen Abständen leicht einritzen, mit Sesam bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 40 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Bei Umluft 170 Grad und 35 Minuten Backzeit.
4
Dazu passt ein frischer Salat, ein Joghurt-Dip, aber auch Kräuterquark oder Tomatensauce. Den Feta kann man auch durch geriebenen Käse ersetzen (z. B. 50 g geriebener Parmesan, 150 g geriebener Gouda). Man kann auch Blätterteigtaschen statt einem Strudel machen.

KOMMENTARE
Pikanter Blätterteig-Strudel mit Zucchini und Schinken; auch als Vorspeise geeignet

Benutzerbild von Test00
   Test00
Die Zutaten passen gut zusammen. Die Zubereitung ist Top. Es ist einfach nur lecker. LG. Dieter
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
einfach Köstlich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Benutzerbild von wastel
   wastel
bei mir auch denn ich liebe Zuccini 5*****;:-) und LG Sabine
Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
Solltest Du Dein leggeres Rezept suchen, das steckt jetzt in meinem KB.... ☆☆☆☆☆ LG Winne

Um das Rezept "Pikanter Blätterteig-Strudel mit Zucchini und Schinken; auch als Vorspeise geeignet" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung