Löwenzahnhonig

Rezept: Löwenzahnhonig
Unkrautvernichtung der besonderen Art
44
Unkrautvernichtung der besonderen Art
15
36912
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 g
Löwenzahnblüten
500 g
Zucker
500 ml
Wasser
0,5
Zitrone
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
849 (203)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
49,9 g
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Löwenzahnhonig

ZUBEREITUNG
Löwenzahnhonig

1
Die Löwenzahnblüten waschen und trocken schleudern. Die Blütenblätter von den Kelchen abziehen.
2
In einen Topf geben, mit der halben Zitrone und 500 ml Wasser aufkochen.30 Minuten köcheln lassen.
3
Abgießen, das Wasser auffangen. Die Blüten gut auspressen.
4
Den Sud mit dem Zucker zusammen bei mittlerer Hitze dicklich einkochen lassen.
5
In Gläser füllen und verschließen.
6
Eine Zeit für das Einkochen lässt sich nicht angeben, da es vom Wassergehalt und dem Herd abhängt. Bei mir hat es ca. 45 MInuten gedauert.

KOMMENTARE
Löwenzahnhonig

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
der ist einfach köstlich, für dich 5*
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
G E N A U so werde ich´s auch machen ;-) lg
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
eine klasse art der unkrautvernichtung...5 * lg
Benutzerbild von hasi007
   hasi007
Das wird ausprobiert, sieht sehr lecker aus! LG Jutta
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Das Rezept ist schon in meinem Kochbuch, 5* auf Deinem Konto.

Um das Rezept "Löwenzahnhonig" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung