Crepes mit Hackfleisch-Frischkäse-Füllung

1 Std leicht
( 76 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weißmehl 200 Gramm
Milch 500 ml
Speisestärke 2 EL
Bioeier 4 Stück
Fleur de Sel 1 Prise
Speiseöl 8 EL
Rinderhack 500 Gramm
Kräuterfrischkäse 200 Gramm
Tomatenmark 2 EL
Bioeier 2 Stück
gehackte Kräuter frisch etwas
Fleur de Sel etwas
Pfeffer schwarz etwas
Milch 125 ml
Bioei 1 Stück
Parmigiano Reggiano 50 Gramm

Zubereitung

1.Die Hackfleischfüllung: Das Hackfleisch wird in einem Topf mit etwas Olivenöl scharf angebraten. Das Fleisch gut salzen und pfeffern und abkühlen lassen. Während dessen 2 Eier verrühren. Anschließend wird das Tomatenmark, die gehackten Kräuter und der Kräuterquark zum Fleisch hinzugegeben. Ist das Fleisch kalt genug, auch die verquirlten Eier unterheben.

2.Die Crepes: Die Milch wird mit den 4 Eiern verquirlt. In das Mehl mit der Stärke wird eine Mulde gedrückt, in die etwas von der Eiermilch gegeben wird. Dies wird mit etwas Mehl verrührt. Nach und nach die restliche Eiermilch einrühren. Salz und das Speiseöl zufügen und alles gut verrühren bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Den Teig eine halbe Stunde ruhen lassen. In einer Pfanne, bei mittlerer Hitze, etwas Butter zerlassen und soviel Teig zuschütten bis der Pfannenboden gerade so bedeckt ist. Der Pfannkuchen sollte nicht braun werden und rechtzeitig gewendet werden, sobald er an der Oberfläche nicht mehr glänzt.

3.Das Füllen: Das Hackfleisch wird auf die Crepes verteilt und gerollt. In einer Auflaufform werden die gerollten Crepes mit dem verquirlten Milch-Ei-Gemisch übergossen und mit etwas Parmesan bestreut. Die Form geht dann für ca. 30 min in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen (Heißluft).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Crepes mit Hackfleisch-Frischkäse-Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 76 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Crepes mit Hackfleisch-Frischkäse-Füllung“