Orangen-Limonen-Taglione mit einer Garnelen-Gorgonzola Soße

40 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Bandnudeln fein - Orange 250 g
Bandnudeln fein - Limone 250 g
Nordseegarnelen 500 g
Orange 1 Stück
Zitrone 1 Stück
Gorgonzola 150 g
ca. 3 cm Ingwer gerieben 1 Stück
Schalotte 1 Stück
Ackerknoblauch 1 Stück
Saure Sahne 10 % Fett 200 g
Weißwein trocken 200 ml
Meerrettich Konserve 2 Teelöffel
Fleur de Sel Meersalz etwas
Pfeffer bunt etwas
Kräuter gehackt 2 EL
Butterschmalz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
942 (225)
Eiweiß
12,2 g
Kohlenhydrate
23,4 g
Fett
8,0 g

Zubereitung

1.Orange und Zitrone auspressen. Schalotte und Knoblauch fein hacken. Ingwer schälen und reiben. Kräuter (Pertersilie, Schnittlauch, Basilikum, Liebstöckel) fein hacken.

2.Nudeln nach Packungsanleitung al dente kochen.

3.Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, gehackte Schalotte und Knoblauch hineingeben. Krabben zugeben und alles zusammen 5 Minuten dünsten. Mit der Hälfte des Orangen-Zitronenssaftes ablöschen. Wein dazugeben. Etwas salzen. Meerrettich und Saure Sahne untermsichen. 5 Minuten köcheln lassen. Gehackte Kräuter untermischen.

4.Die Soße mit Gorgonzola eindicken. Noch einmal mit dem restilichen Orangen-Zitronensaft aromatisieren und nochmal abschmecken.

5.Nudeln und Krabben zusammen anrichten. Da könnte ich mich reinlegen. -- Blder sind dabei --

Auch lecker

Kommentare zu „Orangen-Limonen-Taglione mit einer Garnelen-Gorgonzola Soße“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangen-Limonen-Taglione mit einer Garnelen-Gorgonzola Soße“