orientalischer Dattelkuchen

1 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
getrocknete entsteinte Datteln 200 g
Pinienkerne 80 g
Zimtpulver 1 TL
Zitronensaft 2 EL
geriebene Zitronenschale 0,5 TL
Backpulver 1 TL
Mehl 200 g
Weichweizengrieß 50 g
Honig 3 EL
Vanillepulver oder Vanillinzucker 1 TL (gestrichen)
Macis oder ersatzweise Muskat 0,5 TL
Butter 100 g
Salz 1 Prise
zum Bestreichen: etwas
Eigelb 1 Stk.
gehackte Pistazienkerne etwas

Zubereitung

1.Datteln in feine Würfel hacken und mit feuchten Händen verkneten. Fein gehackte Pinienkerne untermengen. Mit 1/2 TL Zimt, Zitronenschale und -saft würzen.

2.Backpulver und Mehl in einer weiteren Schüssel mischen. Restlichen Zimt, Grieß, Honiig, Vanille, Macis, Butter und Salz zugeben und zu einem glatten Teig verkneten.

3.Eine eckige Form oder Springform (28 - 30 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen und dieses mit Butter bestreichen. Teig zu zwei Kugeln formen. Beide Teigkugeln auf bemehlter Arbeitsfläche in Formgröße ausrollen (Die eine Kugel etwa 2 cm größer als die Form ausrollen). Die größere Teigplatte in die Form legen und am Rand hochdrücken.

4.Dattelmasse daraufgeben und glatt streichen. Zweite Teigplatte darüberlegen und gut andrücken. Mit verquirltem Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) ca. 20 Minuten backen. Anschließend herausnehmen, abkühlen lassen und in 4x5 cm große Rauten oder Würfel schneiden. Kühl lagern.

5.Wer es gern richtig süß mag, kann den noch heißen Kuchen mit Honig bepinseln, etwas braunen Zucker daraufstreuen und gehackte Pistazienkerne für eine schönere Optik dazugeben. Schmeckt auch lecker, wenn man die gehackten Pinienkerne durch gehackte Mandeln ersetzt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „orientalischer Dattelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„orientalischer Dattelkuchen“