Schillerlocken mit Bananencreme

40 Min mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteig 1 Päckchen
Milch 500 ml
Sahnepuddingpulver 1 Päckchen
Bananen 2 Stk.
Zucker 2 Esslöffel
Eigelb 1
Vollmilchkurvertüre etwas
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
364 (87)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
13,7 g
Fett
2,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

1.Pudding nach Angaben auf der Verpackung kochen und abkühlen lassen. Bananen mit dem Mixstab pürieren und unter die erkaltete Puddingmasse rühren.

2.Um Schillerlocken zu backen benötigt man hülsenartige Formen um die der Teig streifenweise gewickelt wird. Man bekommt sie in Haushats-Fachabteilungen und nennt sie auch "Schaumrollen-Hülsen".

3.Blätterteig ausbreiten, er sollte 4mm dick ausgerollt sein. Für die großen Formen den Teig in 2,5 cm breite Streifen von ca. 40 mm Länge schneiden. Für die kleinen Hülsen in 1,2 cm breite Streifen von ca. 25 cm Länge schneiden.

4.Die Blätterteigstreifen an einer Längskante mit Wasser befeuchten und schraubenförmig, beginnend am dünnen Ende, leicht überlappend über die Form rollen. Die Rollen mit den Teigenden nach unten auf ein Backblech legen und 15 Minuten kühl stellen.

5.Oben und seitlich mit Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 220°C, Ober- und Unterhitze, mittlere Schiene, 15-20 Minuten backen. Sofort - durch aufklopfen des dünnen Endes- die Rollen von der Form lösen und auskühlen lassen.

6.Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Mit dem Spritzbeutel werden die Teigrollen mit der Bananenmasse gefüllt und auf eine Platte gelegt. Kräftig mit Puderzucker bestäuben. Kuvertüre in eine Gefrier-Plastiktüte füllen und an einer Ecke die Spitze abschneiden. Teigrollen mit Puderzucker und Kürvertüre verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schillerlocken mit Bananencreme“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schillerlocken mit Bananencreme“