Kekse: Pistazien - Plätzchen

2 Std 50 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mehl 250 g
Zimt gemahlen 1 TL
Salz 1 Prise
Puderzucker 50 g
Ei + 1 Eigelb 1
Butter kalt 150 g
Marzipan Rohmasse 400 g
Pistazien fein gemahlen 100 g
Puderzucker 50 g
Sahne 5 EL
Rum 2 EL
Puderzucker 100 g
Pistazien gehackt 50 g

Zubereitung

1.Das Mehl mit Zimt, Salz und Puderzucker vermischen und auf eine Arbeitsfläche häufen. In die Mitte eine Mulde machen und Ei und Eigelb hineingeben. Die Butter in Flöckchen runherum um die Mulde verteilen und mit einem großen Messer krümelig hacken. Mit den Händen rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig zu einer Rolle formen und in 3 Teile teilen, in Folie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.

2.Die Marzipanrohmasse in Stücke schneiden und mit den fein gemahlenen Pistazien und dem Puderzucker gut verkneten. In 3 gleiche Teile teilen und jeweils zu einer 30 cm langen Rolle formen.

3.Backrohr auf 180° C vorheizen Ober/Unterhitze, Heißluft 160° C

4.Die Mürbteigstücke jeweils zu einer Fläche von ca. 10 x 30 cm ausrollen. Mit der Sahne einpinseln, je eine Marzipanrolle der Länge nach darauf legen und den Teig einrollen. Mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 20 Minuten backen. Die Rollen mit dem Backpapier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.

5.Rum und Puderzucker glatt rühren und auf die ausgekühlten Rollen streichen. Mit den gehackten Pistazien bestreuen. Trocknen lassen udn vorsichtig in 1,5 cm breite Scheiben schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kekse: Pistazien - Plätzchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kekse: Pistazien - Plätzchen“