Weihnachten: Orangen-Pistazien-Heidesand

1 Std leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 80 Stück:
Butter 250 g
Weizenmehl Type 405 375 g
Zucker 450 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
gemahlene Pistazienkerne 85 g
abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange etwas
Eigelb Größe M 1

Zubereitung

1.Butter schmelzen. Mehl, 250 g Zucker, Vanillezucker, Salz, 60 g Pistazien und die Hälfte der Orangenschale in eine Schüssel geben.Butter zugeben. Erst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einen glatten Teig verarbeiten. In vier gleich große Stücke teilen und jeweils zu einer Rolle (3 cm Ø) formen. In Folie wickeln und ca. 3 Stunden kalt stellen.

2.100 g Zucker und 25 g Pistazien mischen. Übrige Orangenschale mit 100 g Zucker mischen. Eigelb mit 1 Eslöffel Wasser verquirlen. Die Teigrollen mit Eigelb rundherum einpisneln. Je zwei Rollen im Pistazienzucker, die anderen im Orangenzucker wälzen. In Scheiben (ca. 8 mm dick) schneiden.

3.Auf vier mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen, dabei Abstand lassen, da die Plätzchen etwas auseinanderlaufen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200° C, Umluft: 175° C) 10-12 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachten: Orangen-Pistazien-Heidesand“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachten: Orangen-Pistazien-Heidesand“