Weihnachten: Bauernbrot-Kekse

40 Min leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 40 Personen
Für ca. 40 Stck:
Zartbitterschokolade mit 70 % Kakao 150 g
Eier Größe M 2
Eigelb Größe M 1
Puderzucker 250 g
brauner Rum 1 EL
Zimt 1 TL
geriebene Muskatnuss 1 Msp.
emahlene Mandeln 250 g
Weizenmehl Type 405 3 EL
Backpapier etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1611 (385)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
89,5 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Die Schokolade fein reiben, die Eier trennen. 3 Eigelb, 150 g Puderzucker, Rum und Gewürze schaumig rühren. Das Eiweiß steif schlagen. Die Mandeln, Schokolade, Weizenmehl und Eischnee unter die Eigelbmasse heben und zugedeckt etwa 30 Minuten kalt stellen.

2.100 g Puderzucker in einen tiefen Teller geben. Aus der Masse ca. 40 ovale Laibchen formen, in den Puderzucker wälzen. Auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen.

3.Nacheinander im vorgeheizten Backofen (150° C Ober-/Unterhitze, 125° C Um-/Heißluft) 15-20 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachten: Bauernbrot-Kekse“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachten: Bauernbrot-Kekse“