Schokoladen-Sünden-Plätzchen

1 Std 45 Min mittel-schwer
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 45 Personen
Zartbitterschokolade 250 g
Vollmilchschokolade 100 g
Butter 50 g
Eier 3
Zucker 100 g
Milch 3 EL
Mehl 120 g
Backpulver 1 TL
Mandeln gemahlen 100 g
Zucker 50 g
Puderzucker 50 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1854 (443)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
51,7 g
Fett
23,0 g

Zubereitung

1.Die gemahlenen Mandeln ohne Fett in der Pfanne rösten. Die Schokolade mit der Butter im Wasserbad vorsichtig schmelzen. Eier und Zucker 5 Minuten mit dem Mixer schaumig schlagen. Die Schokolade in die Eiermasse heben und unterrühren. Dann Milch, Mehl, Backpulver und zuletzt die Mandeln hinzufügen und verrühren. Im Kühlschrank fest werden lassen.

2.Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Je eine Schale mit Zucker und Puderzucker bereitstellen. Aus dem Teig Kugeln von ca. 4cm Durchmesser formen. Die Kugeln erst im Zucker, dann im Puderzucker wälzen. Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Bei 190 Grad ca 8 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladen-Sünden-Plätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladen-Sünden-Plätzchen“