Mango-Kokos-Gelee

Rezept: Mango-Kokos-Gelee
ein exotisches Dessert
11
ein exotisches Dessert
13
2336
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6 Blatt
Gelatine
2 Dosen
Mango à 425g Füllmenge
50 ml
Zitronensaft
200 ml
Kokosmilch
25 g
Puderzucker
8 Scheiben
Ananas frisch
4 EL
Gewürzsirup siehe mein KB
1 Handvoll
Erdbeeren tiefgefroren
Zucker
1 Schnapsglas
Obstler
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.03.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
431 (103)
Eiweiß
15,3 g
Kohlenhydrate
8,8 g
Fett
0,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mango-Kokos-Gelee

Weihnachtliche Apfelnachspeiße

ZUBEREITUNG
Mango-Kokos-Gelee

1
Hinweis: Geht natürlich auch mit frischer Mango.
2
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
3
Mango-Fruchtfleisch abtropfen lassen und mit dem Zitronensaft pürieren.
4
Kokosmilch und Puderzucker leicht erwärmen, die Gelatineblätter einzeln darin auflösen und dann in das Mango-Püree rühren.
5
Die Masse in 8 Soufleeförmchen gießen und im Kühlschrank über Nacht kalt stellen.
6
Die Erdbeeren auftauen lassen und mit Zucker und dem Obstler pürieren. In einen Spritzbeutel füllen.
7
Die Ananas schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit dem Gewürzsirup marinieren.
8
Zum Servieren je eine Scheibe Ananas auf einen Teller legen. Die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen. Das Gelee auf die Ananasscheiben stürzen und mit dem Erdbeerpüree garnieren.
9
Als weiteres auf dem Desserteller: Orangencremetörtchen, Nektarine im Körbchen, Kiwi im Körbchen

KOMMENTARE
Mango-Kokos-Gelee

Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Wunderschön und wunderlecker!
Benutzerbild von romantica
   romantica
einfach wunderbar gemacht... 5** und lg anne
Benutzerbild von dussel
   dussel
leckeres dessert 5*****lg elke
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
einfach nur köstlich 5 * lg
Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Mit der Kokosmilch bekommt Dein Dessert einen richtigen Karibik-Touch. Sehr schön, lecker und dekorativ. 5 Sternchen für Dich und gvlG

Um das Rezept "Mango-Kokos-Gelee" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung