Mango-Kokos-Gelee

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Gelatine 6 Blatt
Mango à 425g Füllmenge 2 Dosen
Zitronensaft 50 ml
Kokosmilch 200 ml
Puderzucker 25 g
Ananas frisch 8 Scheiben
Gewürzsirup siehe mein KB 4 EL
Erdbeeren tiefgefroren 1 Handvoll
Zucker etwas
Obstler 1 Schnapsglas

Zubereitung

1.Hinweis: Geht natürlich auch mit frischer Mango.

2.Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

3.Mango-Fruchtfleisch abtropfen lassen und mit dem Zitronensaft pürieren.

4.Kokosmilch und Puderzucker leicht erwärmen, die Gelatineblätter einzeln darin auflösen und dann in das Mango-Püree rühren.

5.Die Masse in 8 Soufleeförmchen gießen und im Kühlschrank über Nacht kalt stellen.

6.Die Erdbeeren auftauen lassen und mit Zucker und dem Obstler pürieren. In einen Spritzbeutel füllen.

7.Die Ananas schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit dem Gewürzsirup marinieren.

8.Zum Servieren je eine Scheibe Ananas auf einen Teller legen. Die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen. Das Gelee auf die Ananasscheiben stürzen und mit dem Erdbeerpüree garnieren.

9.Als weiteres auf dem Desserteller: Orangencremetörtchen, Nektarine im Körbchen, Kiwi im Körbchen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mango-Kokos-Gelee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mango-Kokos-Gelee“