Variation von Kokos und Ananas

Rezept: Variation von Kokos und Ananas
4
04:20
1
1837
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Pina-Colada-Mousse
125 ml
Ananassaft
350 ml
Kokosmilch
160 Gramm
Zucker
4 Stück
Eier
1 Stück
Vanilleschote
5 Blatt
Gelatine
60 Gramm
Kuvertüre weiß
50 ml
Rum
50 ml
Batida de Coco
1 Stück
Limette
200 ml
Sahne
Kokossorbet
2 Blatt
Gelatine
50 Gramm
Kokosnusspulver
180 Gramm
Zucker
1 Stück
Zitrone
2 Stück
Eiweiß
Ananas flambiert
1 Stück
Baby-Ananas
3 EL
Zucker braun
1 EL
Butter
50 ml
Rum
Tatar von der Ananas
1 Stück
Ananas
1 Stück
Vanilleschote
1 Blatt
Gelatine
2 EL
Stärke
50 Gramm
Zucker
20 Gramm
Butter
50 ml
Orangensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.10.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1113 (266)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
36,4 g
Fett
8,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Variation von Kokos und Ananas

ZUBEREITUNG
Variation von Kokos und Ananas

Pina-Colada-Mousse
1
Ananassaft, Kokosmilch, Zucker, Eigelbe, und das ausgekratzte Vanillemark in einem Topf gut verrühren. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren mit einem Gummispachtel erwärmen, bis die Flüssigkeit leicht dicklich wird. Nicht aufkochen lassen. Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Die Ananas-Kokos-Mischung durch ein feines Sieb gießen, die Kuvertüre und die Gelatine darin auflösen und erkalten lassen. Mit Rum, Batida de Coco und Limonensaft abschmecken. Die Sahne und die Eiweise steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden abkühlen lassen.
Kokossorbet
2
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 250 ml Wasser mit 180 g Zucker aufkochen, köcheln lassen, bis sich der Zucker gelöst hat. Instant-Kokos-Pulver mit dem Läuterzucker und Saft von 1 Zitrone 2 Minuten fein pürieren. Die Gelatineblätter darin auflösen und abkühlen lassen. 2 Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen und unter das Kokospüree heben. In der Eismaschine cremig gefrieren.
Ananas flambiert
3
Die Ananas schälen und in Dreiecke schneiden. Zucker und Butter erhitzen, die Ananasstücke darin anbraten. Mit Rum ablöschen und flambieren.
Tatar von der Ananas
4
Ananas in feine Würfel schneiden. Ananaswürfel mit Butter anbraten. Zucker und ausgekratzte Vanilleschote dazugeben und mit Orangensaft ablöschen. Nochmals aufkochen und mit Stärke binden. Gelatineblätter dazugeben und abkühlen lassen. Mousse, Ananas-Dreiecke, Tatar von der Ananas und das Kokossorbet auf einem Teller anrichten.

KOMMENTARE
Variation von Kokos und Ananas

Benutzerbild von mohnschnitte
   mohnschnitte
Wow, das sieht ja toll aus. Eine prima Idee für einen besonderen Anlass. Dafür lass ich 5***** da.

Um das Rezept "Variation von Kokos und Ananas" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung