US-Roastbeef mit bengalischem Pfeffer und dreierlei Saucen

2 Std 15 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
US-Roastbeef sauber pariert 1800 Gramm
bengalischer Pfeffer / langer Pfeffer 5 Stück
grobes Meersalz 1 Esslöffel
Butterschmalz 1 Esslöffel
frischer Rosmarin 2 Stengel
Sauce Remoulade: etwas
Ei hart gekocht fein gehackt und die Eiweiss von der Thunfischcreme 1
Cornichons fein gewürfelt 4
Frühlingszwiebel fein gewürfelt 1
Tafelmeerettich 1 Esslöffel
Delikatess-Mayonaise 6 Esslöffel
Crème fraîche 1 Becher
Zucker 1 Teelöffel
frischer Zitronensaft 1 Spritzer
frischer Kerbel fein gehackt 1 Handvoll
Pfeffer aus der Mühle etwas
Meersalz etwas
für die Thunfischcreme: etwas
Thunfisch Konserve in Öl abgetropft 2 Dosen
Sardellen (Anchovis) in Öl 3
Eigelb hartgekocht 2
etwas Zitronenabrieb etwas
Crème fraîche 1 Becher
Naturjoghurt 5 Esslöffel
Dijon Senf 1 Teelöffel
Zucker 1 Teelöffel
Kapern 1 Esslöffel
Paprikapulver edelsüß 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle etwas
Meersalz etwas
Chimichurri Sauce Rezept im KB :Steaks aus der Unterschale mit Chimichurri etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1013 (242)
Eiweiß
3,3 g
Kohlenhydrate
16,7 g
Fett
18,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
2 Std 5 Min
Gesamtzeit:
2 Std 15 Min

1.Dieses Rezept funktioniert und schmeckt natürlich auch mit Roastbeef deutscher oder anderer Herkunft, aber das US-Beef hat den besonderen Geschmack! Sicherlich etwas hochpreisiger aber die Investition lohnt sich!

2.Das sauber parierte Roastbeef wird mit dem gemörserten langen Pfeffer und Meersalz kräftig eingerieben und in heissem Butterschmalz rundherum scharf angebraten,max.5 Minuten! Das Binden mit Küchengarn ist nicht unbedingt erforderlich.Im vorgeheizten Ofen bei 80°C braucht es ca.2 Stunden.Ein Bratenthermometer ist sehr hilfreich.Kerntemperatur sollte (zartrosa) um die 60°C sein.

3.Rosmarinzweige geben dem Fleisch noch ein herrliches Aroma. Währen das Roastbeef im Ofen gart, bleibt genug Zeit die Saucen zuzubereiten.

4.Für die Sauce Remoulade alle Zutaten miteinander vermengen. Sehr einfach und sehr lecker.

5.Für die Thunfisch-Creme ( ähnlich wie beim Vitello Tonnato) werden alle Zutaten , bis auf die Kapern, mit dem Pürrierstab miteinander gemixt und anschliessend die Kapern untergehoben.

6.Die dritte Sauce ist die argentinische Chimichurri-Sauce.Das Rezept findet man in unserem KB im Rezept : Steaks aus der Unterschale mit Chimichurri.

7.Das Roastbeef sollte so dünn wie möglich aufgeschnitten werden. Warm oder kalt mit den 3 Saucen anrichten.Dazu etwas knuspriges Baguette oder Caviarbrot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „US-Roastbeef mit bengalischem Pfeffer und dreierlei Saucen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„US-Roastbeef mit bengalischem Pfeffer und dreierlei Saucen“