Marinierte Nackensteaks ...

20 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Nackensteaks vom Schwein 2
Zum Marinieren:
Olivenöl extra vergine 1 Esslöffel
Weißwein 1 Esslöffel
Schaschlikgewürz 1 Teelöffel
Paprika edelsüß 1 Teelöffel
Zwiebel gehackt 0,5 kl.
Außerdem:
Öl zum Braten 1 Esslöffel
Zwiebel in Streifen 1
Röstzwiebeln trocken 1 Esslöffel
Fleischbrühe 150 ml
Rotwein 2 Esslöffel
angerührte Speisestärke etwas
Pfeffer und Salz etwas
Tabasco 2 Spritzer
Petersilie glatt gehackt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
489 (117)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
3,0 g
Fett
9,2 g

Zubereitung

1.Alle Zutaten für die Marinade miteinander vermischen, die Steaks damit einstreichen und mit etwas Petersilie bestreuen. Mit Folie abgedeckt etwa eine Stunde lang ruhen lassen.

2.Den Backofen mit einer geeigneten Form auf 100 Grad vorheizen. Das Öl in einer Pfanne zum Braten erhitzen und die Steaks von beiden Seiten kurz darin anbraten, die rohen Zwiebelstreifen an der Seite mit anbrutzeln lassen, dann die Steaks sofort in die Ofenform umbetten zum Nachgaren.

3.Nun die Röstzwiebeln in den Bratsatz der Pfanne geben und kurz mit anbraten, mit Brühe und Rotwein ablöschen und einmal kräftig durchkochen. Wenn nötig, mit etwas Speisestärke binden und mit Pfeffer, Salz und Tabasco pikant abschmecken.

4.Die Steaks mit der Soße zu kleinen Petersilien-Kartoffeln servieren. Als Beilage gab es heute bei mir meinen geliebten "Chicoree gebraten". Das Rezept steht schon hier im Kochbuch. Chicoree gebraten ...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marinierte Nackensteaks ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marinierte Nackensteaks ...“