butterzarte Rinderfilets

40 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Rinderfilet etwas
Knoblauchöl, selbstgemacht etwas
Rosmarin frisch etwas
Kräuterbutter etwas
Salz etwas
Pfeffer bunt, schwarz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Das Filet in ca. 2-3 cm dicke Scheiben schneiden und in einer Auflaufform mit selbstgemachtem Knoblauchöl (siehe mein Kochbuch) über Nacht einlegen. Die Steaks dann von jeder Seite etwa 2 Minuten scharf anbraten. In die Pfanne bitte die Rosmarinzweige

2.beifügen. Die Steaks und je einen Zweig Rosmarin nach dem Anbraten jeweils auf ein Stück Alufolie legen, salzen und pfeffern, mit Kräuterbutter bestreichen und mit einem Schuss des Bratensaftes überträufeln. Die Folie schliessen und die Steaks in den vorgeheizten Backofen (Umluft 100 Grad) etwa 5-8 Minuten gar ziehen lassen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „butterzarte Rinderfilets“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„butterzarte Rinderfilets“