Rindersteaks die auf der Zunge zergehen

mittel-schwer
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinder Hüftsteaks 4
Zucchini frisch 2
Knoblauchzehen 4
Rosmarin frisch etwas
Olivenöl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Butter etwas
Balsamico-Creme etwas

Zubereitung

1.Zucchini werden in Streifen geschnitten und in einer beschichteten Pfanne gegrillt. Danach kommen die Zucchinistreifen in eine Schüssel, wo sie mit Salz und Pfeffer gewürzt und mit Ölivenöl begossen werden.

2.3 kleingeschnittene Zehen Knoblauch werden kurz in Olivenöl angebraten, und gesellen sich dann zu den Zucchinistreifen. Alles gut vermischen, mit einem Tl Balsamico-Creme abschmecken, und bis zum servieren durchziehen lassen.

3.Die Hüftsteaks in einer heißen Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten scharf anbraten. Danach mit Salz und Pfeffer würzen und auf Alufolie betten. Eine Knoblauchzehe in streifen schneiden und auf die Steaks legen. Einige Zweige Rosmarin und etwas Butter kommen ebenfalls auf das Fleisch.

4.Die in Alufolie verpackten Steaks kommen dann für ca 15 Minuten bei 130 Grad in den vorgeheizten Backofen. So sind die Steaks medium. Wer das Fleisch blutiger mag, kann es natürlich etwas schneller aus dem Ofen nehmen. Vor dem Servieren das Fleisch noch einige Minuten ruhen lassen.

5.Steaks und Zucchini auf einen Teller anrichten und nach belieben mit frischem Weißbrot servieren. Guten Appetit

Auch lecker

Kommentare zu „Rindersteaks die auf der Zunge zergehen“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindersteaks die auf der Zunge zergehen“