T-Bone Steak mit Tomatenragout

leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
T-Bone Steaks *argentinische Qualität* 2 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Zweig Rosmarin frisch 1 Stück
Zweige Thymian frisch 2 Stück
Fleur de sel etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Butaris zum Braten etwas
Kirschtomaten, gelb, rot und schwarz 400 gr
brauner Zucker 1 EL
Balsamico 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Gemüsebrühe 0,125 ltr
Rosmarin gehackt 1 TL
Knoblauchzehe gepresst 1 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
468 (112)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
25,9 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 80 Grad vorheizen. Den Fettrand der Steaks mit einem Messer etwas einschneiden, damit sie sich beim Braten nicht wölben. Fett in der Grillpfanne rauchend heiß erhitzen, T-Bone Steaks kurz von jeder Seite scharf anbraten und die Knoblauchzehe, Thymian und Rosmarin zugeben. Die Pfanne in den Ofen schieben.

2.Bis zum Ende der Garzeit (cirka 20 - 25 Minuten (Garprobe!) dort belassen. Dann ist das Fleisch noch schön rosa. Fleisch herausnehmen, kurz in Alufolie wickeln und warmhalten.

3.Für das Ragout den braunen Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen und mit Gemüsebrühe ablöschen, Knoblauch und Rosmarin zufügen und dann die Tomätchen. Nun etwas Balsamico beigeben und die Tomaten weich schmoren, sie sollen jedoch nicht zerfallen.

4.Dann die Steaks zusammen mit dem Ragout auf einem Teller anrichten, gfs noch mit etwas Kräuterbutter (natürlich selbst hergestellt) dekorieren. Als Beilage kann jeder wählen, wie er möchte: Wir haben allerdings, da jeder ein Steak verspeist hat, auf weitere Beilagen verzichtet

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „T-Bone Steak mit Tomatenragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„T-Bone Steak mit Tomatenragout“