Bratnudeln mit Grillfleisch vom Vortag ...

20 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Die Reste:
Rigatoni 1 Portion
Hacksteaks vom Grillabend 2 übrige
Steaks vom Grillabend 2 übrige
Neue Zutaten:
Tomate 1
Zwiebel 1 grosse
Öl 2 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Steakgewürz etwas
Barbecue-Grillsoße 1 Esslöffel
Chiliflocken 1 Prise
Petersilie etwas

Zubereitung

1.Die Zwiebel in Streifen schneiden, die Tomate vierteln, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

2.In einer Pfanne die Steaks mit einem Esslöffel Öl kurz erhitzen, dann abgedeckt zur Seite stellen.

3.In einer weiteren Pfanne das restliche Öl erhitzen und die Zwiebelstreifen goldbraun anbraten. Die Hälfte davon über die Steaks geben und diese mit etwas Steakgewürz und frisch gemahlenem Pfeffer überpriseln.

4.Die Tomaten zu den übrigen Zwiebeln geben, kurz erhitzen und die Nudeln zufügen. Durchbraten lassen und dann mit Barbecuesoße und Chiliflocken würzen.

5.Die Bratnudeln mit den Steaks auf gewärmten Tellern anrichten und mit etwas Petersilie garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratnudeln mit Grillfleisch vom Vortag ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratnudeln mit Grillfleisch vom Vortag ...“