WOK-Nudeln mit Salbei-Putenstreifen

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Putenbrust 200 g
Salz und Pfeffer etwas
Lauch 1
Parmaschinken 3 Scheiben
Cherrytomaten 150 g
Salbei 3 Zweige
Wok-Nudeln Instant 200 g
Sekt 50 ml
Wasser 100 ml
Sahne 100 ml
Flusskrebsschwänze 125 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
389 (93)
Eiweiß
9,8 g
Kohlenhydrate
1,6 g
Fett
4,8 g

Zubereitung

1.Das Putenfilet in Streifen schneiden, salzen und pfeffern.Die Tomaten vierteln, den Schinken in Streifen schneiden.

2.Etwas Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundum ca. 2 Minuten braten. Den Schinken und einen großteil des Salbei zufügen und knusprig mit braten.

3.Das Fleisch herausnehmen und warm halten.

4.Die Tomaten mit dem Lauch im restlichen Bratfett anschwitzen, mit Sekt ablöschen und leicht einreduzieren.Die Woknudeln zugeben und mit dem Wasser aufgießen. Alles bei mittlerer Hitze in etwa 5 Minuten unter Rühren garen.

5.Den restlichen Salbei in einer zweiten Pfanne in etwas Butter kross ausbraten.

6.Das Fleisch wieder zu den Nudeln geben, die Flusskrebsschwänze zufügen, erhitzen und mit der Sahne abschmecken.

7.Mit den Salbeiblättern anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „WOK-Nudeln mit Salbei-Putenstreifen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„WOK-Nudeln mit Salbei-Putenstreifen“