Gemüse : Wok-Pfanne mit viel Gemüse, Reisnudeln und Rinderstreifen

1 Std 20 Min leicht
( 79 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lauch / Porree gedünstet 200 Gramm
Karotten 200 Gramm
Wirsingkohl frisch 200 Gramm
Rinderfilet 150 Gramm
Reisnudeln 125 Gramm
Zwiebel frisch 80 Gramm
Knoblauchzehe zerdrückt 2 Stück
Ingwer gehackt 1 TL
Pul Biber 1 TL
Öl 2 EL
Teriyaki Sauce 3 EL
Rinderbrühe 100 ml
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
527 (126)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
13,7 g
Fett
5,7 g

Zubereitung

1.Rindfleisch quer zur Faser in dünne Scheiben und dann in Streifen schneiden, in Teriyakisauce und gepreßten Knoblauch circa 30 Minuten marinieren.

2.Gemüse putzen und in Streifen schneiden.

3.Fleisch abtropfen lassen und im Öl in der Wokpfanne scharf anbraten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen.

4.Reisnudeln mit heißem Wasser übergießen und circa 5 Minuten ziehen lassen.

5.Öl aus der Pfanne reduzieren (ca. auf 1 EL) Zwiebeln und Karotten anschwitzen, Wirsing und Lauch hinzugeben (So daß das Gemüse noch bissfest ist), dann mit Rinderbrühe ablöschen und mit Pfeffer, Salz, Ingwer und Pul Biber abschmecken.

6.Nudeln und Fleisch hinzugeben und leicht erhitzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse : Wok-Pfanne mit viel Gemüse, Reisnudeln und Rinderstreifen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 79 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse : Wok-Pfanne mit viel Gemüse, Reisnudeln und Rinderstreifen“