Gebratenes Rindfleisch mit Austernsauce und Mie-Nudeln

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gebratenes Rindfleisch mit Austernsauce:
Steakhüfte 180 g
Austernsauce 2 EL
dunkle Sojasauce 1 EL
Reiswein 1 EL
Chiliöl 0,5 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
1 grüne Paprika / geputzt 150 g
Frühlingszwiebeln 50 g
1 Stück Ingwer / geschält 10 g
Erdnussöl 2 EL
klare Brühe mit Rindfleisch ( 1 TL Instantbrühe ) 100 ml
Glutamat 0,5 TL / alternativ ½ TL Hühnerbrühe instant
Tapioka Stärke 1 EL
Mie-Nudeln:
Mie-Nudeln 100 g
Salz 0,5 TL
Kurkuma gemahlen 1 TL
Servieren:
2 Radieschen zum Garnieren etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Mie-Nudeln:

1.Die Mie-Nudeln in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Kurkuma gemahlen ( 1 TL ) nach Packungsangabe bissfest garen und abgießen.

Gebratenes Rindfleisch mit Austernsauce:

2.Steakhüfte waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, erst in Scheiben und dann in Streifen schneiden ( Geht besonders gut, wenn es etwas angefroren ist ! ). Die Fleischstreifen mit Austernsauce ( 2 EL ), dunkler Sojasauce ( 1 EL ), Reiswein ( 1 EL ), Chiliöl ( ½ TL ) und groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) ca. 20 Minuten marinieren. In der Zwischenzeit das Gemüse und die Nudeln zubereiten. Paprika putzen, waschen, erst in Streifen und dann in kleine Rauten schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln. Den Wok erhitzen, das Erdnussöl ( 2 EL ) zugeben, erhitzen , die Rindfleischstreifen abgetropft dazugeben, kräftig anbraten/pfannenrühren und an den Wok Rand schieben. Das Gemüse ( Paprikarauten, Frühlingszwiebelringe und Ingwerwürfel ) zugeben und mit anbraten/pfannenrühren. Mit der Brühe und der restlichen Marinade ablöschen/angießen und alles ca. 5 – 6 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit Glutamat ( ½ TL / alternativ ½ TL Hühnerbrühe instant ) würzen und mit der in etwas kalten Wasser aufgelösten Tapioka Stärke ( 1 EL ) andicken.

Servieren:

3.Die vorgekochten Mie-Nudeln unterheben und erwärmen. Alles auf 2 Essschälchen verteilen. mit jeweils einem Radieschen garniert und mit Essstäbchen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratenes Rindfleisch mit Austernsauce und Mie-Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratenes Rindfleisch mit Austernsauce und Mie-Nudeln“