Asiatisches Chili-Hähnchenbrustfilet mit Mie-Nudeln

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Nudeln:
Mie-Nudeln ( Chinesische Quick Cooking Noodle / Asia Shop ) 250 g
Salz 1 TL
Kurkuma 0,5 TL
Butter 1 EL
Für das Chili-Hähnchenbrustfilet:
500 – 600 g Hähnchenbrustfilet frisch 600 g
Zuckerschoten 250 g
rote Paprika ( ca. 150 g ) 1
Frühlingszwiebeln ( ca. 50 g ) 2
rote Chilischote 1
Salz 1 TL
Hühnerbrühe instant *) 1 TL
Pfeffer aus der Mühle 0,5 TL
3 – 4 EL Erdnussöl 4 EL
Süße Chilisauce 5 EL
Wasser 5 EL
Zitronensaft 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
212 (51)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
9,5 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

1.Mie-Nudeln im heißen Salzwasser ( 1 TL ) 10 – 15 Minuten ziehen lassen ( Achtung: Nicht kochen lassen ! ), durch ein Küchensieb abgießen und im heißen Topf in Butter ( 1 EL ) schwenken. Hähnchenbrustfilets parieren/putzen, abwaschen, mit Küchenpapier trocknen und in Streifen schneiden. Zuckerschoten waschen, putzen/entfädeln und in Rauten schneiden. Paprika putzen, waschen und in Rauten schneiden. Chilischote putzen, waschen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Wok erhitzen, Erdnussöl ( 1 EL ) zugeben und die erste Hälfte vom Hähnchenbrustfilet anbraten/pfannenrühren und wieder herausnehmen. Wieder Erdnussöl ( 1 EL ) zugeben und die zweite Hälfte vom Hähnchenbrustfilet anbraten/pfannenrühren und wieder herausnehmen. Erdnussöl ( 1 – 2 EL ) zugeben und erst die Chilischotenwürfel kurz anbraten, die Zuckerschotenrauten, Frühlingszwiebelringe und Paprikarauten nacheinander zugeben un ca. 1 – 2 Minuten kräftig pfannenrühren. Mit der Chilisauce ( 5 EL ) und Wasser ( 5 EL ) ablöschen. Zitronensaft ( 1 EL ) zugeben und mit Salz ( 1 TL ), Hühnerbrühe ( 1 TL ) und Pfeffer aus der Mühle ( ½ TL ) wür-zen/abschmecken. Die Hähnchenbrustfiletstreifen wieder zugeben/unterheben und kurz mit erwärmen/pfannenrühren. Die Nudeln zugeben/unterheben und das Gericht im Wok servieren. Dazu süße Chilisauce reichen.

*) Hinweis/Tipp:

2.Wir nehmen die Hühnerbrühe instant als Ersatz für das sonst meist übliche Glutamat.

Auch lecker

Kommentare zu „Asiatisches Chili-Hähnchenbrustfilet mit Mie-Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiatisches Chili-Hähnchenbrustfilet mit Mie-Nudeln“