Hähnchenbrust in Tomatensoße

15 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilets 350 g
Tomaten gehackt 1 Dose
Knoblauchzehen gehackt 2
Tomatenmark 2 EL
Paprika rot 1
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Kräuter etwas
Akazienhonig etwas
Beilage:
Nudeln etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch kalt abspülen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in der heißen Pfanne (ohne Fettzugabe, wenn die Pfanne beschichtet ist) kurz rundherum anbraten.

2.Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warmstellen. In die selbe Pfanne dann die gehackten Tomaten, Knoblauch und das Tomatenmark geben.

3.Die Tomatensoße kurz etwas köcheln lassen und dann pürieren, würzen und die gewaschene und in dünne Streifen geschnittene Paprikaschote, sowie das Fleisch zufügen.

4.In der Zwischenzeit Nudeln bißfest garen.

5.Nun alles zusammen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust in Tomatensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust in Tomatensoße“