Knusprige Ente mit Klößen und Blaukraut

Rezept: Knusprige Ente mit Klößen und Blaukraut
nach fränkischer Art
3
nach fränkischer Art
04:00
1
6049
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Enten mit Haut tiefgefroren oder frisch
1000 Gramm
Kartoffelkloß halb und halb
4
Beifußzweige
1
Zwiebel frisch
2
Tomate frisch
1
Lauchstange
3
Karotten
2 Dose
Bier Dunkel
1 Dose
Rotkohl (Blaukraut) gegart
2 TL
Lebkuchengewürz
4 EL
Wasser
1 EL
Stärke
1 Stern
Anis Gewürz
Pfeffer
Salz
1
Apfel
Balsamico-Essig
1 TL
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
468 (112)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
20,8 g
Fett
1,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Knusprige Ente mit Klößen und Blaukraut

Hackbraten mini
Apfel-Speck-Klöße
Spiessrutenauflauf an kleinen Gemeinheiten der Saison

ZUBEREITUNG
Knusprige Ente mit Klößen und Blaukraut

1
Aufgetaute Enten waschen und von verbliebenen Federkielen befeien. Dann innen und ausen ordentlich salzen und mäßig pfeffer. Beifußzweige in die Enten geben. Auf ein tiefes Blech oder einen Bräter legen und das Gemüse etwas zerkleinern und mit dazulegen. 3 3.
2
Jetzt in den Ofen und bei 175 Grad für ca. 3 Stunden braten. gelegentlich Fett abgiesen. Nach 2,5 Stunden die Enten in der Mitte der Länge nach aufschneiden, und beide Hälften mit der Haut nach oben legen, sodaß Sie ringsum schön kross braten können.Dabei das Fett gleich noch mal abgießen. Dann mit dem Bier aufgiesen und weiter braten lassen. auffangenabgiesen
3
Jetzt den Sud in einen extra Topf abgiesen und auffangen. Wenn es schon zu sehr eingekocht ist, mit etwas Wasser strecken. Dabei durch ein Sieb giesen, um das Gemüse aufzufangen. Dieses mit einen Löffel und etwas Sud durchdrücken und einkochen. Anis dazugeben und bis zur gewünschten Konsistenz eindicken lassen oder mit etwas angerührter Stärke. Evtl mit Salz und Pfeffer abschmecken. (Ihr könnt auch statt dem Nachwürzen und der Stärke einfach "Delikatess Bratensoß" anrühren und dazugeben.)
4
Das Blaukaut in einen Topf geben und mit Apfel und Lebkuchengewürz und etwas von den abgeschöpften Fett schön köcheln lassen. Evtl etwas Wasser angiesen. Zum Schluß einen Schuß Balsamico-Essig dazugeben und mit etwas Zucker abrunden. Dazu passen hervorragend Klöße und Salat.

KOMMENTARE
Knusprige Ente mit Klößen und Blaukraut

   Toffifee178
Genau so hat`s meine Oma immer gemacht!Für die 5 Sternchen!!!!LG

Um das Rezept "Knusprige Ente mit Klößen und Blaukraut" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung