Schweinefilet im Speckmantel mit Cognacsoße

45 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
fürs Schweinefilet
Schweinefilet 600 g
Thymian frisch 8 Stiele
Feigensenf 2 EL
Bacon-Scheiben 1 Päckchen
Butterschmalz 1 EL
Gemüsebrühe 250 ml
Speisestärke 1 TL
Wasser etwas
Cognac 2 EL
für die Bohnen
Brechbohnen TK 800 g
Zwiebel gewürfelt 1
Butter 1 EL
Salz etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas

Zubereitung

fürs Schweinefilet

1.Den Thymian waschen und trockenschütteln.

2.Das Schweinefilet waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen ( ist aber nicht unbedingt notwendig, denn ich hatte es im Eifer des Gefechts vergessen...). Filet mit dem Feigensenf (Fertigprodukt in einem kleinen Glas) bestreichen und mit dem Bacon schön dicht umwickeln.

3.In einem Bräter das Butterschmalz erhitzen und das Filet darin rundum kräftig anbraten.Mit der Gemüsebrühe ablöschen, Thymian dazugeben und zugedeckt ca.15 Minuten garen.

für die Bohnen

4.Bohnen in Salzwasser 6-8 Minuten kochen und dann in ein Sieb abgießen. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel darin andünsten und die Bohnen darin schwenken. Mit Salz und Muskat abschmecken

Cognacsoße

5.Das Filet aus dem Bräter nehmen, Den Bratfond durch ein Sieb in einen kleinen Topf abseien, aufkochen lassen. Die Stärke mit etwas Wasser in einem kleinen Schüsselchen verrühren und den Bratenfond damit binden. Cognac einrühren und alles evtl. nochmal würzen

6.Das Filetaufschneiden, mit Bohnen und Soße auf einem Teller anrichten. Dazu gab es bei uns Kartoffelgratin

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet im Speckmantel mit Cognacsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet im Speckmantel mit Cognacsoße“