Alternative Gemüsepfanne mit Couscous

10 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Möhren 2
Lauch 1 Handvoll
Paprika 0,5
Chinakohl 4 Blätter
Tomaten 2
Chilischote 1
Ingwer 2 cm
Knoblauchzehen 2
Erbsen 0,5 Dose
Akazienhonig 1 EL
Tomatenmark 4 EL
Gemüsebrühe 0,25 Liter
gehackte Petersilie 1 EL
Zwiebel 0,5
Kreuzkümmel etwas
Sojasauce etwas
Muskatnuss etwas
Garam Masala etwas
Olivenöl etwas
Couscous 200 g
Butter 2 EL
gekörnte Brühe oder Salz etwas

Zubereitung

1.Alles schnippeln, Erbsen abtropfenlassen. Couscous mit kochendem Wasser aufgießen etwa 1:1 und mit nicht zu viel gekörnter Brühe oder einfach Salz würzen. Dann ca. 10 Minuten gedeckelt quellen lassen. Wenn fertig, mit Butter verrühren, ggf mit Schnittlauchröllchen oder gehackter Petersilie vermengen.

2.Möhren, Zwiebeln, Chili und Knoblauch in Öl anbraten lassen, danach restliches Gemüse (außer Chinakohl) dazu geben. Nach 5 Minuten mit Brühe aufgießen und aufkochen lassen und Tomatenmark, Chinakohl und Gewürze dazu. Nochmal 2-3 Minuten warten. Dann mit Couscousnocken serviren.

3.Wer reste verwerten will, kann auch Sprossen, Brokkoli, Blumenkohl, Zuckerschoten, Bohnen oder Pilze dazu tun. Die alternative Pfanne ist eigentlich beliebig ausweitbar, alles was Rest ist und alternativ schmeckt :) (und zu Kreuzkümmel und Ingwer passt ....)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Alternative Gemüsepfanne mit Couscous“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Alternative Gemüsepfanne mit Couscous“