Badischer Hähnchen-Reis- Eintopf

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Vollkornreis gegart 400 g
Karotten 6
Frühlingszwiebeln 4 Stangen
Zwiebeln 2 kleine
Hähnchenbrust 500 g
Salz, Muskatnuss, Delikatessbrühe, Liebstöckel getrocknet, Maggi etwas
Lorbeerblatt 1
Öl etwas
TK-Schnittlauch etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln halbieren und auf dem Ceranfeld oder Herdplatte mit Schale dunkel anbraten. Gibt der Brühe einen tollen Geschmack und Farbe!

2.Karotten schälen. 2 Lauchzwiebeln putzen und dritteln.

3.In einem weiten Topf Wasser erhitzen, Salz und Delikatessbrühe dazugeben.

4.Angebratene Zwiebeln,Lorbeerblatt, Lauchzwiebeln, Karotten und Hähnchenbrust ins kochende Wasser geben. Ca. 15-20 Minuten leicht köcheln.

5.Karotten und Fleisch rausnehmen. Zwiebeln und Lauchzwiebeln entsorgen.

6.Fleischbrühe absieben. Wieder ein Teil davon mit dem Reis in den Topf geben.

7.Hähnchen würfeln und Karotten mit einem Bundmesser (Wellenmesser) in Scheiben schneiden. Die 2 restlichen Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und alles zum Reis geben.

8.Mit den obigen Gewürzen und Kräutern würzen und für den Geschmack einen Eßlöffel Öl hinzugeben! Zum Schluß noch den Schnittlauch dazugeben!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Badischer Hähnchen-Reis- Eintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Badischer Hähnchen-Reis- Eintopf“