Bratwurst mit Rahmkartoffeln

Rezept: Bratwurst mit Rahmkartoffeln
Ein Frühlingsfest für die Bratwurst ;-))
1
Ein Frühlingsfest für die Bratwurst ;-))
00:35
3
130
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Stück
Bratwurst
350 g
Kohlrabi frisch
300 g
Kartoffeln festkochend
1
Zwiebel
3 Stück
Lauchzwiebeln frisch
250 g
Blattspinat frisch
1 Esslöffel
Butter
100 ml
Gemüsebrühe
2 Esslöffel
Öl
2 Esslöffel
Creme fraiche
Salz
Cayennepfeffer
Schnittlauch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.03.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2570 (614)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
68,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Bratwurst mit Rahmkartoffeln

ZUBEREITUNG
Bratwurst mit Rahmkartoffeln

1
Zuerst Kartoffeln und Kohlrabi schälen und in etwa 3 cm Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Auch die Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Den Spinat waschen und abtropfen lassen.
2
In einer großen Pfanne die Butter schmelzen. Zwiebeln kurz darin dünsten. Kartoffeln, Kohlrabi und Lauchzwiebeln zugeben und alles miteinander dünsten. Mit der Brühe ablöschen, aufkochen lassen und abgedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten garen. Ab und zu umrühren.
3
Inzwischen die Bratwürste in einer anderen Pfanne mit etwas Fett rundherum braun braten.
4
Den Spinat vorbereiten. Die Stiele und Rippen entfernen und die Blätter grob schneiden.
5
Den Spinat zum Gemüse geben und zugedeckt 1 Minute zusammen fallen lassen. Creme fraiche unterrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen und mit den Bratwürsten anrichten.

KOMMENTARE
Bratwurst mit Rahmkartoffeln

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
fein fein fein & jetzt ist es auch mein...rezept! glg tine
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
Deine Rezepte gefallen mir sehr, kommen sie meinem Kochstiel doch sehr nahe..LG Sabine
Benutzerbild von emari
   emari
diese leckeren Rahmkartoffeln würde ich sogar ohne Bratwurst verspeisen... gefällt mir! lg von emari

Um das Rezept "Bratwurst mit Rahmkartoffeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung