Blutwurst mit Stampfkartoffeln und viel gebratenen Zwiebeln

Rezept: Blutwurst mit Stampfkartoffeln und viel gebratenen Zwiebeln
„Ein wohlschmeckendes und bodenständiges Mittagessen“
6
„Ein wohlschmeckendes und bodenständiges Mittagessen“
11
1285
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Blutwurst
9
Kartoffeln
4
Zwiebeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Öl und Butter zum Braten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.06.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1076 (257)
Eiweiß
22,3 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
18,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Blutwurst mit Stampfkartoffeln und viel gebratenen Zwiebeln

ZUBEREITUNG
Blutwurst mit Stampfkartoffeln und viel gebratenen Zwiebeln

1
1Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin goldig anbraten. 1/3 davon zur weiteren Verwendung separat warm halten.
2
Die Haut von der Wurst abziehen und in kleine Scheiben schneiden, in die Pfanne legen und mit den Zwiebeln vermengen, kurz weiter braten, nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen
3
Kartoffeln schälen, waschen, klein schneiden und in Salzwasser, zugedeckt, gar kochen. Abgießen und mit 2 El. der gebratenen Zwiebeln stampfen.
4
Die gebratene Blutwurst, die Kartoffeln sowie die restlichen Zwiebeln dekorativ auf einem Teller servieren. Ein einfaches und schnelles Gericht.

KOMMENTARE
Blutwurst mit Stampfkartoffeln und viel gebratenen Zwiebeln

Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Jaaaa- so liebe ich es als Ostfriesin sehr! LLLLLecker!! Ich hol dir fünf Sternchen ins KB! ;-)))))))
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Oh ja, das mag ich auch sehr gerne ! 5 ***** LG Gabi
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ich erinnere mich an früher, ich hab es gerne gegessen, danke für dein rezept. 5* und glg christine
Benutzerbild von Maxiii
   Maxiii
Das kenne ich auch...immer wieder ein leckerer Genuss !! 5* und glG Doris
Benutzerbild von goach
   goach
Mmmmmm, wie deftig. Mache ich mir auch manchmal. LG Gerhard

Um das Rezept "Blutwurst mit Stampfkartoffeln und viel gebratenen Zwiebeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung