Zwiebel-Kartoffeln mal ganz anders ...

20 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 3 große
Salz 1 Prise
Zwiebeln 2 große
Markenbutter 20 g
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Maggi Tropfen von
Petersilienblätter frisch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
619 (148)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
16,6 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden; in ganz wenig Wasser mit einer Prise Salz bei geringer Hitze 20 Minuten lang garen.

2.In dieser Zeit die Zwiebeln schälen, halbieren und dann in Scheiben schneiden. In der zerlassenen Butter bei Mittelhitze und unter mehrmaligem Wenden braten, bis sie appetitlich gebräunt sind. Erst jetzt mit Pfeffer, Salz und ein paar Tropfen (wirklich nur Tropfen) Maggi würzen.

3.Die Kartoffeln abschütten, ausdampfen lassen und um die gebräunten Zwiebeln in der heißen Pfanne legen. Mit frischen Petersilienblättchen bestreut servieren.

4.Wir hatten ein paniertes Nackenkotelett und einen frischen Gurkensalat dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebel-Kartoffeln mal ganz anders ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebel-Kartoffeln mal ganz anders ...“