Cremige Steckrübensuppe

Rezept: Cremige Steckrübensuppe
mit Röstzwiebeln und Rostbratwürstchen
6
mit Röstzwiebeln und Rostbratwürstchen
01:20
1
5647
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Kartoffeln geschält frisch
1 kg
Steckrübe, fertig geschält
1
Zwiebel, ca. 80 g
3 EL
Rama Culiness
175 ml
Weißwein trocken
1,7 l
Wasser
2 EL
Gemüsebrühe
1 TL
Thymian getrocknet
100 ml
Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Topping:
2
Zwiebeln
16
kleine Rostbratwürstchen
1 EL
Mehl
2 EL
Rama Culiness
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.02.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
150 (36)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
1,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Cremige Steckrübensuppe

SuppeSauerkrauteintopf

ZUBEREITUNG
Cremige Steckrübensuppe

1
Kartoffeln und Steckrübe schälen, waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel abziehen und würfeln. Rama Culiness in einem großen Topf erhitzen, Gemüse darin ca. 10-15 min anbraten. Zwiebeln zugeben und kurz mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Weißwein ablöschen, kurz ankochen dann das Wasser zugeben, aufkochen. Brühe und Thymian zugeben und ca. 40 min bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Suppe pürieren, Sahne einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Für das Topping die Rostbratwürstchen in etwas heißem Fett rundherum anbraten. Herausnehmen. Nach Belieben ganz lassen oder in kleine mundgerechte Stücke schneiden....finde ich zum Essen angenehmer....besser aussehen tun natürlich die ganzen Würstchen. Die Zwiebeln in Ringe schneiden, im Mehl wenden. Ins verbliebene Bratfett noch ein wenig Rama Culiness zugeben und die Zwiebelringe darin unter Wenden knusprig braten.
3
Suppe mit Röstzwiebeln und Rostbratwürstchen anrichten.

KOMMENTARE
Cremige Steckrübensuppe

Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Mit diesen Zutaten, den wunderschönen Bildern, und der guten Beschreibung verleihst Du diesem Rezept eine ganz besonders feine Note, das seinesgleichen sucht! LG Olga

Um das Rezept "Cremige Steckrübensuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung