Papaya mit Hackfüllung

50 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Papaya frisch 1 Stück
Hackfleisch gemischt 300 g
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehen gepresst 1 Stück
Crème fraîche 2 EL
Sojasoße 1 TL
Zitrone frisch 0,5 Stück
Fleur de Sel Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Gemüsebrühe heiß 250 ml
Parmesan gerieben 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
715 (171)
Eiweiß
12,3 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
13,5 g

Zubereitung

1.Zwiebel fein hacken, Knoblauchzehe mit Salz schaben. Hackfleisch mit Zwiebelwürfeln, Knoblauch, 1 EL Paarmesan und Crème Fraîche vermischen. Mit Sojasoße Salz und Pfeffer würzen.

2.Papaya längs aufschneiden und die Kerne herausschaben. Das Fruchtfleisch etwas einschneiden und mit Zitrone beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Hackfleischmischung in die Papaya einfüllen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. In eine Auflaufform setzen und die Gemüsebrühe zugießen. Wenn etwas Hackfleisch übrig ist einfach mit in die Form geben.

4.Im Backofen bei 170° Umluft ca 30 Minuten backen. Dazu gibt es einen leckeren Reis oder einfach nur Baguette.

5.Schmeckt toll. Schale nicht mitessen. -- Bilder sind dabei --

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Papaya mit Hackfüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Papaya mit Hackfüllung“