Glyx-Buchweizen-Blinis mit Joghurtcreme und Heidelbeeren

37 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Buchweizenmehl 150 g
Salz 1 Prise
Trockenhefe 10 g
lauwarme Milch 0,25 ml
saure Sahne 2 EL
Eier 2
Rapsöl etwas
Joghurt 0,5% 500 ml
Birnendicksaft etwas
Heidelbeeren frisch etwas
Vanillin etwas

Zubereitung

1.Mehl mit Salz mischen. Hefe mit Milch verrühren. Hefemilch mit saurer Sahne und Mehl verrühren. Zugedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen. Die Schüßel muß groß genug sein, da der Teig aufgeht.

2.Am nächsten Tag die Eier trennen. Eigelbe unter den Teig rühren. Eiweiße steif schlagen und unter den Teig heben. Mit Vanillin verfeinern.

3.Backofen auf 100 Grad vorheizen. Etwas Öl erhitzen. Von dem Teig mit einem Eßlöffel kleine Fladen in die Pfanne geben und von beiden Seiten in 2 Minuten goldgelb backen. Im Ofen warm halten. Aus dem übrigen Teig nacheinander 16 Blinis backen.

4.Joghurt mit Birnendicksaft süßen. Mit Blinis und Heidelbeeren servieren. Evtl noch mit Birnendicksaft begießen.

5.Pikante Variante: Vanillin weglassen. Blini mit Räucherlachs belegen. Joghurt mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft mischen und zusammen servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Glyx-Buchweizen-Blinis mit Joghurtcreme und Heidelbeeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Glyx-Buchweizen-Blinis mit Joghurtcreme und Heidelbeeren“