Pfannkuchen mit Mascarpone-Heidelbeeren Füllung

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Pfannkuchen:
Weizenmehl Type 405 5 EL
H- Vollmilch 3,5 % Fett, 300 ml
Eier 2
Salz 1 Prise
Rapsöl im Geschmack und Geruch neutral zum Ausbacken Etwas
Für die Füllung:
Mascarpone 400 g
Milch 2 EL
Zucker 1 EL
Heidelbeeren, frisch 200 g
Außerdem:
Traubenzucker- Zimt Mischung zum bestreuen etwas

Zubereitung

1.Milch, Ei und Salz in eine Schüssel geben und mit den Quirlen des Handmixers gut verrühren. Das Mehl portionsweise hinzugeben. Alles gut verrühren.

2.Den Teig für 40 Min. zugedeckt bei Zimmertemperatur ruhen lassen, damit das Mehl gut ausquillt. Falls der Teig zu flüssig sein sollte, kann man noch etwas Mehl hinzugeben… aber... sollte der Teig zu dickflüssig sein, kann man auch noch einen Schuss Milch hinzugeben.

3.Heidelbeeren verlesen, ggfs. vorsichtig /sorgfältig waschen und abtropfen lassen. Anschließend mit Mascarpone, Milch und Zuckern verrühren.

4.In einer Pfanne ÖL erhitzen. Eine Kelle Teig in die Pfanne gießen und auf dem Pfannenboden verlaufen lassen. Pfannkuchen auf beiden Seiten goldbraun ausbacken. Vorgang wiederholen, bis der Teig verbraucht ist.

5.Die Pfannkuchen auf einem flachen Teller platzieren. Mascarpone Füllung auf einer Pfannkuchenhälfte verteilen, zusammenklappen, mit Traubenzucker-Zimt-Mischung besteuern. Die übrig gebliebene Mascarpone-Füllung sowie die Heidelbeeren auf zwei dekorativen Löffeln dazu servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannkuchen mit Mascarpone-Heidelbeeren Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannkuchen mit Mascarpone-Heidelbeeren Füllung“