Beerenkuchen mit Mascarpone

30 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Butter 250 gr
Zucker 340 gr
Vanillezucker 2 Pck
Salz 1 Prise
Eier 6 St
Mehl 350 gr
Backpulver 1 Pck
Kakaopulver 30 gr
Mascarpone 500 gr
Quark 250 gr
Zitrone, der Saft davon 0,5
gemischte Beeren 900 gr
roter Tortenguss 2 Pck
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Den Ofen auf 175 Grad (Umluft 155 Grad) vorheizen. Die Butter mit 200 gr. Zucker, 1 Pck. Vanillezucker und einer Prise Salz schaumig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao mischen und auf die Eicreme sieben, alles zu einem glattenTeig verarbeiten. Auf ein Backblech geben und glatt streichen. Den Teig ca. 30 Min backen und auskühlen lassen.

2.Den Mascarpone, den Quark, 100gr. Zucker, 1 Pck. Vanillezucker und den Zitronensaft miteinander verrühren. Auf den abgekühlten Boden gleichmäßig verteilen.

3.Die Beeren verlesen, waschen und abtropfen lassen, auf die Creme geben. Den Tortenguss mit 40gr. Zucker in einem Topf mischen, nach und nach 500 ml Wasser einrühren, unter Rühren aufkochen. Den Guss nun gleichmäßig über die Beeren verteilen. Den Kuchen etwa 60 Min ruhen lassen, wenn es geht kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beerenkuchen mit Mascarpone“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beerenkuchen mit Mascarpone“