Baisertorte mit Stachelbeeren,

3 Std leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 14 Personen
Butter 125 Gramm
Zucker 100 gr
Eier 4 Stück
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 150 Gramm
Backpulver 2 Teel
Milch 4 Essl
Zucker 100 Gramm
Salz 1 Prise
Gelantine 3 Blatt
Stachelbeeren 1 Glas
Sahne 2 Becher
Mascarpone 200 Gramm

Zubereitung

1.Butter, Zucker, Vanillezucker schaumig rühren,2 Eier und 2 Eigelb unterrühren. Mehl, Backpulver mischen mit der Milch unterrühren. Teig in eine 28 cm Form geben und bei 180 Grad 10 min. vorbacken. 2 Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen, 100 gr Zucker unterschlagen bis der Zucker aufgelöst ist.

2.Baiser auf den vorgebackenen Kuchen geben Mandelblättchen daraufgeben und bei 175 Grad 20 min. backen. Stachelbeeren auf ein Sieb geben,vom Saft 100 ml.in einen Topf geben,4 Essl. Zucker dazu, erwärmen ,die vorher eingeweichte Gelantine darin auflösen. Abkühlen bis zum Gelieren. Mascarpone glatt rühren ,gelierten Saft unterrühren Sahne schlagen ,unter die Mascarponecreme heben.

3.Die Stachelbeeren ebenfalls unterheben. Den abgeküklten Boden 1 mal durchschneiden mit der Mascarponecreme füllen und den oberen Boden auflegen. 2 Std, kühlen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Baisertorte mit Stachelbeeren,“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Baisertorte mit Stachelbeeren,“