Suche nach: „Buchweizen Rezepte“

Buchweizen-Apfel-Kuchen - Rezept - Bild Nr. 2
Buchweizen-Beeren-Muffins - Rezept
Dinkel-Buchweizen-Brot - Rezept - Bild Nr. 2
Buchweizen Körner Brot - Rezept
Weizenmischbrot (mit Buchweizen) - Rezept - Bild Nr. 2
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 8
  • >

Buchweizen: Vielseitige Getreidealternative mit dem Besten der Natur

Wenn Ihnen Weizen und Co. auf den Magen schlagen, sollten Sie zu Buchweizen greifen. Denn das Pseudo-Getreide ist leicht verdaulich und steckt dabei voller Vitamine und Vitalstoffe. Lange vergessen, kommt es mittlerweile wieder häufiger auf den Tisch. Und das aus gutem Grund: Frei von Gluten und anderen Allergenen gibt Buchweizen den richtigen Biss in Brot, Brötchen und leckeren Pfannkuchen oder ist als Sättigungsbeilage zu Gemüsegerichten ein eiweißreiches Superfood.

Buchweizen bringt Ihren Körper ins Gleichgewicht

Buchweizen liefert wertvolle Aminosäuren, die der Körper hervorragend verwerten kann. Außerdem bringt er den Blutdruck und den Blutzucker- sowie Cholesterinspiegel ins Gleichgewicht. Auch beim Kochen bleiben die guten Eigenschaften erhalten. Für den Extra-Kick sollten Sie Buchweizen keimen lassen und die zarten Sprossen zu den folgenden leckeren Gerichten als Dekoration und zusätzlichen Nährstoff-Schub reichen.

Rezept der Woche

Gratinierte Caprese-Crepes

Gratinierte Caprese-Crepes

Benutzerbild von lisungu
Rezept von lisungu
vom 17.09.2009
20 Min
mittel-schwer
günstig
(5)

Empfehlung