Wildlachs gebraten

40 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wildlachsca. 1,4 - 1,6 KG gr.
Tomaten getrocknet 6 Stück
Rosmarinnadeln etwas
Olivenöl etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Saft einer halben Zitrone- und Salz etwas

Zubereitung

1."Schatzi" kommt mit einer Hiobsbotschaft.... meine Eltern kommen Freitag zum Essen, "Bärchen" kochts.... Du uns was leckeres....Ich, jaa.... "Schatzi".... haben ja erst Dienstag....phuhhhh....man.. kann die "Frau" nerven??....phuhhhh.... was koche ich??....muß ja Punkten?? ....oder!!....

2.Lachs wäre gut....ab.... Freitag.... zum Fischhändler.... brauche....jaa.... Wildlachs..der zeigt mir ein paar lütte Stücke..nee..ich möchte ein halben großen Wildlachs....entlich kommt er zu "potte"....genau, was ich wolte ein ca. 60 cm großen Wildlachs....ich mit dem Lachs nach Hause....rufe "Schatzi" kannst du mir mal bitte die Tür öffnen....Ich rein in die Küche....lege meine eingekauften Zutaten auf die Arbeitsfläche.... "Schatzi"..puhlt mit Ihren entzückenden Händchen..am Papier imdem der Lachs eingepackt ist..man.. Mir ist die "Frau" bald in Omacht gefallen....Sascha entferne den Fisch....der schaut mich an....Ich..hey "Schatzi" Cool bleiben.. Ich haue dem sowie so den Kopf ab...."Schatzi"....schnell Jacke anziehen und ab in Ihre "Schrottkarre" und braust von Grundstück....kenne Ich..Die kommt wieder..

3.so.. schnell den Lachs mit einem scharfen Messer von Kopf bis zur Schwanzflosse aufschneiden..unter fließen Wasser den Buschen aus nehmen..jetzt einmal längs durch schneiden und den Kopf abschneiden....noch nach eventuellen Gräten absuchen....

4.meine Marinade herstellen.... getrocknete Tomaten..einige Rosmarinnadeln..etwas Olivenöl..Saft einer halben Zitrone..Pfeffer und Salz..ab in den Mixer.. und....alles kurz und..klein..pürrieren..soo....mein Wildlachs damit einreiben....und..einpacken.... der Bursche muß..zwei Stunden ziehen....

5.soo....Zeit..um Beilagen..herstellen.... " Schatzi" kommt..in dem Moment nach Hause....muß sich..Schick machen.. und den Tisch decken.. als ich den Backofen....vorheitzen will....machte es Peng....Sicherung raus??....nee.. Backofen..im Eimer.. ( Cool..bleiben..hat Garantie..)..ab..ins Gartenhaus..dort steht ein Gasherd....

6.phuhhhh....wie gare..ich jetzzzzttttt..den Bursche.... große Pfanne rausholen..Woll.. jeweils..den halben Burschen durch schneiden..und ab in die Pfanne..in Öl..auf der Hautseite anbraten....einmal kurz rumdrehen..und auf der "Fleischseite""..ca. 4 Minuten anbräunen....sofort wieder auf die Hautseite wenden....und bei schwacher Hitze..ca. acht Minuten..garen lassen....phuhhhh....geschaft....auf Küchenpapier..abfetten lassen.... in Stücke schneiden....und....ab mit den Tellern ins Haus....soo.... mit meinem "Freund..den Wildlachs" hab....ich gepunktet....;-) ;-) das dunkle....ist NICHT ..verbrannt....nee....kommt..von meiner Marinade!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wildlachs gebraten“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wildlachs gebraten“