Dorsch und grüne Heringe auf Grill (Fotos)

leicht
( 107 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
grüne Heringe 2
Dorade frisch 1
Scheiben Welsfilet, entgrätet 4
Backkartoffeln 4
Tomaten frisch 4
Alufolie etwas
Zahnstocher etwas
Biozitrone 3
Zitronenmelisse Zitronentymian etwas
Petersilie etwas
ein paar Stiele Curryzweige etwas
Salz,Zitronensaft etwas
Becher Schmand, Kräuterquark, etwas Mineralwasser 1
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Fische säubern,salzen mit Zitronensaft beträufeln. Auf den Welsfilet Zitronenblätter legen.

2.Heringe und Dorade (fischfertig vom Händler) den Bauch weiteraufchneiden und die Kräuter im Ganzen in den Bauch stoopfen. Mit Zanstocher fixieren. In den Kühlschrank stellen-

3.Backkartoffeln in Alufolie packen und ca. 15 Min. kochen. Tomaten in Alufolie packen, roh auf dem Grill geben-

4.Dip für die Backkartoffeln: 1 Becher Schmand, 1 Becher Kräuterquark selbstemacht oder gekauft. Mit etwas Mineralwasser verdünnen. Pfeffer, Salz, etwas Currykraut unterrühren. Wer mag, presst 1 Knobizehe zugeben.

5.Das war so köstlich. NATÜRLICH hat sich mein Mann wieder durchgesetzt und musste natürlich seine Fleischspiesse dazu tun. Am leckersten fand ich die gegrillte Haut. Und da Männe sich weigerte, Fisch zu essen, habe ich spontan meinen Nachbarn eingeladen. Und der war happy.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dorsch und grüne Heringe auf Grill (Fotos)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 107 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dorsch und grüne Heringe auf Grill (Fotos)“