Kartoffeln: Kartoffel-Mangold-Sahne-Gratin

30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pellkartoffeln 8 mittelgroße
Sahne 1 Becher
Tomate 1 mittelgroße
Mangold 4 große Blätter
Gemüsebouillon 1 Würfel
Knoblauch 1 Zehe
frisch geriebene Muskatnuss etwas
Emmentaler 50 Gr.
Bärlauchsalz etwas
Chiliöl 1 Tl
durchwachsener Bauchspeck 70 Gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1415 (338)
Eiweiß
14,3 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
31,3 g

Zubereitung

1.Pellkartoffeln schälen und vierteln, in eine flache Auflaufform geben.

2.Die Sahne in einem kleinen Topf geben, Brühwürfel einrühren und auflösen, Knoblauch reinpressen, mit Muskat und Bärlauch abwürzen und den in feine Streifen geschnittene Mangold hinzufügen und aufkochen.

3.Die heiße Soße über die Kartoffeln gießen und gleichmäßig verteilen. Tomate waschen, vierteln und in feine Scheiben schneiden. Den Speck in mittelgroße Würfel schneiden und mit den Tomaten über dem Gratin verteilen. Anschließend den Emmentaler drüber verteilen und noch mal mit dem Bärlauchsalz würzen. Im Backofen bei 200°C ca. 20 Minuten gratinieren lassen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffeln: Kartoffel-Mangold-Sahne-Gratin“

Rezept bewerten:
4,79 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffeln: Kartoffel-Mangold-Sahne-Gratin“