Advents-Ente mit interessanter Füllung...

2 Std 30 Min leicht
( 125 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ente 1 2,3 kg.
Orange 1
Grapefruit rose 1
Boskop-Apfel 1
Petersilie, getrocknet 1 Eßl.
Salz, Pfeffer etwas
Malzbier mit Zucker (Malztrunk)/Vitamalz 1 Fl.
Sahne 1 Becher
Sherry 2 cl.
Speisestärke 2 Eßl.

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
2 Std 10 Min
Ruhezeit:
8 Std
Gesamtzeit:
10 Std 30 Min

1.Die Ente auftauen, waschen und mit einem Küchentuch trockentupfen. Dann innen und außen einsalzen und über Nacht, am besten im Kühlschrank stehen lassen, damit das Salz gut einziehen kann. Am nächsten Tag das nicht eingezogene Salz abwaschen und wiederrum die Ente trocken tupfen.

2.Die Orange und die Grapefruit so mit einem Messer schälen, dass das Weiße mit entfernt ist. Dann in Würfel schneiden. Den Boskop schälen und entkernen und auch in würfl schneiden. Alles in ene Schüssel geben und die Petersilie darübergeben und durchmengen. Die Ente von hinten und von vorne mit der Füllung bestücken. die Öffnungen mit einem Spießchen verschließen.

3.Nun die Ente etwas mit Pfeffer bestreuen und leicht einreiben. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen und die Ente auf eine Grillschale mit Grillgitter legen (damit sie nicht im Fond schwimmt und auch die untere Seite knusprig wird) und auf der unteren Schiene in den Backofen stellen. Nach 10 Min. die Ente das erste mal mit dem Malzbier bepinseln. Dieses oft wiederholen, und zum Schluß den Rest des Malzbieres über die Ente verteilen. zwischendurch sie auch

4.Die Garzeit war 2 Stunden. Habe sie in der Zeit zweimal gewendet. Dann die Ente herausnehmen und auf eine Platte legen, den Backofen ausschalten und die Ente darin warmstellen.

5.Für die Sauce habe ich den Fond genommen und noch etwas kaltes Wasser dazu gegeben, bis es 500ml. waren. Dadurch konnte ich das Fett gut abschöpfen. Den Fond mit dem Sherry aufkochen und mit der in kaltem Wasser aufgelösten Speisestärke gebunden. Evtl. noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Advents-Ente mit interessanter Füllung...“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 125 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Advents-Ente mit interessanter Füllung...“