Weihnachtsente - ganz einfach

2 Std 40 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Barbarieente ca. 2-3 kg ausgenommen 1 Stück
Äpfel 2 Stück
Zwiebel 1 Stück
Beifuß 2 Zweige
Salz, Pfeffer etwas
trockener Rotwein 200 ml
Mehl 1 Tl

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
2 Std 30 Min
Gesamtzeit:
2 Std 40 Min

1.Die Ente innen und außen waschen. Danach mit einen Küchentuch trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer innen und außen würzen.

2.Zwiebel und Äpfel in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Beifuß in die Ente stopfen. Mit einer Rouladennadel den "Arsch" der Ente zu stopfen damit nichts heraus fällt. Den Backofen auf 180 °C Umlift vor heitzen.

3.Auf einem Backblech ca 200 ml Wasser verteilen (so dass der Blechboden bedeckt ist) und die Ente auf das Blech setzen.

4.Ab in den Backofen für ca 2 h. Gelegentlich die Ente mit einem Holzstäbchen anstechen, damit das Fett heraus fließen kann. Mit einem Löffel immer mal wieder das Entenfett von der Sauce schöpfen und die Sauce ab und an über die Ente gießen, damit sie schön knusprig wird.

5.Nach den 2 h ca 200 ml Rotwein mit einem Teelöffel Mehl verquirlen und über die Ente gießen. Noch ca 10 - 30 min im Backofen brutzeln lassen (je nach Größe und je nach gewünschtem Bräunungsgrad. Guten Appetit!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtsente - ganz einfach“

Rezept bewerten:
4,78 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtsente - ganz einfach“