Ente

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Barbarieente, küchenfertig 1
Äpfel 2 kleine
Zwiebel 1
Ei 1
Maronen 100 g
Weißbrot 4 Scheiben
Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
935 (223)
Eiweiß
16,7 g
Kohlenhydrate
3,9 g
Fett
15,8 g

Zubereitung

1.Die Ente von innen und aussen gut abspülen, trockentupfen und innen und aussen gut salzen und pfeffern.

2.Die Zwiebel schälen und fein würfeln Die Äpfel abspülen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und würfeln. Das Weißbrot und die Maronen in Würfel schneiden. Alles zusammen mit dem Ei vermengen und die Ente damit füllen. Die Ente mit Rouladennadeln verschließen.

3.Die Ente mit der Brustseite auf ein Rost mit Fettpfanne legen und im vorgeheizten Backofen bei 220°C etwa eine halbe Stunde braten. Den Ofen auf 90°C herunter schalten und die Ente etwa sechseinhalb Stunden vor sich hin garen lassen.

4.Die Ente auf den Rücken drehen und den Ofen wieder auf 220°C hochheizen und die Brustseite eine halbe Stunde knusprig braten.

Hinweis:

5.Die ausgetretene Bratenflüssigkeit in der Fettpfanne ist Grundlage für diverse Saucenvarianten ... hier hat jede(r) sein eigenes "Geheimrezept". Bei uns gab es die Ente mit den klassischen Beilagen Kartoffelknödel/ Kartoffelklöße und Blaukraut/ Rotkohl.

Auch lecker

Kommentare zu „Ente“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ente“