1. Advent-Menü (Entenbraten mit gezupftem Rotkohl , Riesengarnelen auf winterlichem Salat

Rezept: 1. Advent-Menü (Entenbraten mit gezupftem Rotkohl , Riesengarnelen auf winterlichem Salat
und Mousse au chocolate
und Mousse au chocolate
15
36791
9
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
***FÜR DIE ENTE***
1 Stück
Bauernente ca. 2 1/2 kg schwer
Salz, Pfeffer
0,5 Bund
Thymian
2 Stück
Äpfel säuerlich
2 Stück
Zwiebeln frisch
2 Stück
Scheiben Ingwer, cirka 1/2 cm dick
150 gr
Pflaumen
***FÜR DIE SAUCE***
2 Stück
Möhren
0,25 Stück
Knollensellerie
1 Stück
Lauchstange
1 EL
Brauner Zucker
1 Stück
Apfel geschält, von den Kerngehäusen entfernt
0,125 ltr
Weißwein
***Für den gezupften Rotkohl***
siehe bitte mein Kochbuch
***Für die Mousse au chocolate***
siehe bitte mein Kochbuch
***Für die Riesengarnelen an winterlichem Salat***
siehe bitte mein Kochbuch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.12.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
447 (107)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
25,9 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
1. Advent-Menü (Entenbraten mit gezupftem Rotkohl , Riesengarnelen auf winterlichem Salat

Eingelegte Likörorangen mit Vanilleeis
KürbiskernCrumbleEisKernölDuo
In Absinthbutter mit Kräutern schwimmende Bärenkrebse

ZUBEREITUNG
1. Advent-Menü (Entenbraten mit gezupftem Rotkohl , Riesengarnelen auf winterlichem Salat

FÜR DIE ENTE
1
Die Ente innen und außen gut waschen und trocken tupfen. Direkt an der Bauchöffnung beide Fettstücke abziehen. Innen und außen kräftig mit Salz und Pfeffer einreiben. Thymian abbrausen und trocken schütteln. Die Äpfel und 2 Zwiebeln schälen, die Äpfel entkernen, Pflaumen ensteinen und alles achteln. Mit dem Ingwer und Thymian vermischen und alles in den
2
Entenbauch füllen.. Nun den Hals und den Po mit Rouladennadeln gut verschließen. Nun die Ente nach unten in einen großen Bräter mit Rost legen, 200 ml heißes Wasser angießen. Die Ente in den Ofen (2te Schiene von unten) bei 120 Grad C schieben (Ober-/Unterhitze) und dort für ca. 3 1/2 Stunden belassen. (Garprobe!) Dabei ab uns zu umdrehen und mit der Flüssigkeit aus
3
dem Bräter beschöpfen. Nach 2 1/2 Stunden die übrige Zwiebel und das Gemüse waschen, schälen und klein würfeln. Den braunen Zucker in einem Topf schmelzen lassen, das Tomatenmarkt zugeben und kurz anrösten, dann mit dem Wein ablöschen. Die Sauce bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde köcheln lassen. SUkzessive etwas Brühe angießen und einen kleinen Teil des Entenfonds dazugeben. Diese Sauce sämig mit dem Schneebesen aufschlagen.
4
Warm halten. Kurz vor dem Servieren nochmals gut aufschlagen. Zusammen mit dem gezupften Rotkohl und Klössen servieren.
5
ANMERKUNG: Mir ist bekannt, das 120 Grad nicht unbedingt mehr zum NT-Garen gehört, aber bei mir gelingt die Ente sehr gut bei dieser Temperatur.

KOMMENTARE
1. Advent-Menü (Entenbraten mit gezupftem Rotkohl , Riesengarnelen auf winterlichem Salat

Benutzerbild von Freizeitkoch_2373
   Freizeitkoch_2373
Man.... wat lecker. Das richtige Weihnachtsmenue. 5*****
Benutzerbild von tonka
   tonka
Siehst Du, und schon wieder würde ich Sturm läuten....lg. tonka
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Die Gartemperatur ist Nebensache wenn das Resultat stimmt..... :-)
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
wie ich finde, eine gelungene Menüzusammenstellung.....PERFEKT. LG Geli
Benutzerbild von gernd0110
   gernd0110
Perfekt.5 leckere ***** LG Bernd

Um das Rezept "1. Advent-Menü (Entenbraten mit gezupftem Rotkohl , Riesengarnelen auf winterlichem Salat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung
Rezept der Woche