Festtagsente Dieter´s Art

4 Std mittel-schwer
( 93 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ente frisch ca. 2400g 1 Stück
Apfel Boskop 1 Stück
Zwiebel rot 1 Stück
Orange /Apfelsine 1 Stück
Gemüsewürfel 1 Stück
Knoblauchzehe groß 1 Stück
Ingwer frisch 3 cm
Salz 4 Teelöffel
Chilipulver 2 TL
chinagewürz 5 TL
Pfeffer aus der Mühle schwarz 2 TL
Soße
Zwiebel gehackt 1 kleine
Tomaten Konzentrat 1 EL
Staubzucker 1 TL (gestrichen)
Rotwein mittel Qualitätswein 150 ml
Orangennektar 80 ml
Hühnerbrühe 1 Tasse
Salz 2 Prise
Pfeffer weiß gemahlen 2 Prise
Entenbratensaft 200 ml
Cognac 1 cl
Honig flüssig 2 EL
Dunkelbier/ Malzbier 6 EL
Innereien,Kragen 200 Gramm
Wurzel-und Knollengemüse frisch 200 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
355 (85)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
13,5 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

1.Küchen fertige Ente Säubern, innen gut auswaschen und mit einem Küchentuch abtupfen. Fettansätze vorher abschneiden. Innereien, Kragen kurz scharf anbraten mit Wurzelwerk, Staubzucker und Tomatenmark. Ab und zu mit etwas Rotwein und Brühe ablöschen und so eine Grundfond daraus ziehen.

2.Apfel waschen und 1-2 cm leichte Keile aus der Schäle schneiden, Kerngehäuse entfernen und in die Freie Stelle den Gemüsewürfel hinein stecken. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Orange schälen Ente innen gut Würzen dann geben wir Zwiebel, Apfel Knoblauch, Ingwer und Orange hinein. Würzen Sie außen genauso gut und lassen Sie am besten über Nacht in einem Bräter zugedeckt stehen.

3.Die Ente in den vorgeheizten Backofen für 3 Stunden bei ca. 190 Grad, drehen sie ab und an. Oder für 2 Stunden auf Infrarotbraten bei 130 Grad. Bier mit Honig in einer Tasse verrühren.

Soße

4.Gießen wir den Bratensaft ab, am besten in eine Kanne bei der beim ausgießen das Fett nicht mit ausgegossen wird. Fett ist leichter schwimmt oben und nur der Bratensaft kommt zur verwendung b.z.w wird abgegossen.

5.In einen kleine Topf Braten wir die Fein gehackte Zwiebel in etwas Öl mit Tomatenmark und Staubzucker an, löschen mit etwas Brühe und Rotwein ab. geben dann den Selbstgemachten Fond und den Bratensaft mit Orangensaft dazu Würzen und schmecken ab.

6.Zum Schluss geben wir noch den Cognac dazu und lassen das ganze schön sämig köcheln. Die Ente ca. 5 Minuten vorm Gar-sein mit etwas Dunkelbier und Honig einpinseln, wirkt etwas Karamellisierend..Nach der Bratzeit in vier Teile zerlegt und sofort Serviert

7.Dazu Knödel und Blaukraut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Festtagsente Dieter´s Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 93 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Festtagsente Dieter´s Art“