Gänsebrust auf Möhren-Zwiebel-Apfel-Bett

leicht
( 93 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gänsebrust TK 1
Möhren 5 mittelgr.
Zwiebeln 3 mittelgr.
Boskop 1 gr.
Majoran 1 Eßl.
Salz und Pfeffer etwas
Sahne 3 Eßl.
Speisestärke 2 Eßl.

Zubereitung

1.Die Gänsebrust auftauen, waschen und mit einem Küchenkrepp trocken tupfen. Dann salzen und über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit das Salz einziehen kann. Am nächsten Tag die Möhren säubern und kleinschneiden. Die Zwiebeln schälen und grob schneiden. Den Apfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

2.Möhren, Zwiebeln und Apfelstücke in eine Schüssel geben und mit Majoran vermischen. Die Gänsebrust mit etwas Pfeffer bestreuen. Das Gemüse in einen Bräter geben und die Gänsebrust darauf legen. Mit einem Deckel den Bräter schließen.

3.In den auf 190 Grad vorgeheizten Backofen stellen und 1 1/2 Stunden garen. Dann den Deckel herunternehmen und nochmal ca. 1/2 Stunde die Gänsebrust bräunen. Jetzt die Gänsebrust aus dem Bräter nehmen und warmstellen. Das Gemüse mit einer Schaumkelle gut abgetropft auf eine Bratenplatte legen, so ungefähr 2/3 des Gemüses. Die Gänsebrust darauf legen und mit Alufolie bedeckt in den ausgeschalteten noch warmen Backofen stellen.

4.Das letzte Drittel des Gemüses durch ein Sieb in einen kleinen Topf streichen. Überschüssiges Fett aus dem Bräter schöpfen und den Restsud in den Topf geben. Die 3 Eßl. Sahne und 1/2 l. Wasser einrühren und aufkochen lassen. Dann die 2 Eßl. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser verrühren, so daß sie glatt ist und unter Rühren langsam in den Topf mit der kochenden Sauce geben.

5.Jetzt die Sauce evtl. noch mit etwas Salz abschmecken. Dazu gab es Schmorgurken und Klöße.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gänsebrust auf Möhren-Zwiebel-Apfel-Bett“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 93 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gänsebrust auf Möhren-Zwiebel-Apfel-Bett“